Behandlungsverlauf

Erstanamnese: Eine gründliche, ausführliche Fallaufnahme (Krankengeschichte) des Patienten ist erforderlich, um das entsprechende homöopathische Mittel zu finden.

Info + Beratung: Der Patient wird aufgeklärt, wie die Krankheit unter der homöopathischen Behandlung verlaufen kann (z.B. Erstverschlimmerung, Heilungsverlauf).

Mittelgabe: Das entsprechende homöopathische Mittel wird angewendet.

Nachkontrolle: Nach ca. 5-7 Wochen kommt der Patient zur Nachkontrolle. Gemeinsam reflektieren wir die Veränderungen der Beschwerden, welche in der Erstanamnese erwähnt und besprochen wurden. Der Heilungsverlauf bestimmt die weitere Therapie und allfällige Nachkontrollen.

Kosten: CHF 130.– pro Stunde, mit Zusatzversicherung für Komplementärmedizin von den meisten Krankenkassen anerkannt.

< zurück