Portrait

Werdegang

Justine Stäheli, geb. 1978
Justine Stäheli, geb. 1978

 

  • 2003-2007: Studium der Homöopathie und Medizin an der SHI in Zug; unter der Leitung von Dr. M. S. Jus.
  • 2007: Diplom der höheren Fachschule für Naturheilverfahren und Homöopahtie hfnh.
  • 2007: Berufsausübungsbewilligung durch den Kanton Bern.
  • 2008-heute: Eigene Praxis für Klassische Homöopathie in Bern.
  • 2010 und 2012: Geburt meiner Söhne.
  • Weiterbildungen:
    • 2017: "HNO-Erkrankungen in der Homöopathischen Praxis" mit Dr. med. Joachim Mayer-Brix in Zürich
    • 2016: "Zornige Kinder" mit Darius Ploog in Bern
    • 2016: "Angepasste Kinder" mit Darius Ploog in Bern
    • 2015: "Rheuma, Arthrose, Gicht" mit Maria Schuller in Solothurn
    • 2015: "Hauterkrankungen" mit Maria Schuller in Solothurn
    • 2014: "Klimakterische Beschwerden der Frau" mit Maria Schuller in Solothurn
    • 2013: "Kritischer Impftag" mit Dr. med. Rolf Kron in Solothurn
    • 2012: "Miasmatische Fallbearbeitung" mit Maria Schuller in Solothurn
    • 2012: "Homöopathische Milcharzneien bei Traumata" mit Dr. sc.nat. und med. pract. Heinz Wittwer, in Kilchberg ZH
    • 2011: Impfforum in Luzern
    • 2009: "Drüsenerkrankungen (Diabetes, Schilddrüse) mit Henny Heudens-Mast in Solothurn
  • Anerkennungen: EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin).
  • Krankenkasse: mit einer Zusatzversicherung für Komplementärmedizin von den Krankenkassen anerkannt.